14.02.2017

„Irre“, „Crazy“, „Wahnsinn“ – und jetzt auch „Ausgezeichnet“

Die Karriereseite des Landeskrankenhauses mischt die Shortlist der HR Excellence Awards auf

Wiesbaden/ Karben, 14.02.2017. Mit der von der Wiesbadener Personalmarketing-Agentur Personalwerk konzipierten Karriereseite schafft es das Landeskrankenhaus in Andernach auf die Shortlist der HR Excellence Awards. Unter 450 Einreichungen und 145 Live Präsentationen ergattert das Projekt einen der vorderen Plätze. Mit grellen Farben, provokanten Claims und lebendigen, von Mitarbeitern produzierten Inhalten, setzt der  Karriereauftritt stark auf Emotionen. Das Ergebnis: eine Außendarstellung, die überzeugt – sowohl Bewerber als auch Mitarbeiter.

Das Landeskrankenhaus ist der größte Krankenhausträger im psychiatrisch-psychotherapeutischen und neurologischen Bereich in Rheinland-Pfalz. In diesem Kontext mit Claims wie „Irre“, „Crazy“ und „Wahnsinn“ zu werben, traut sich nicht jeder. Die Doppeldeutigkeit der Begriffe hat man sich hier zunutze gemacht und positiv aufgeladen. Mit grellen Farben erregt der Onlineauftritt zusätzlich Aufmerksamkeit und sticht unter den sonst für diese Branche eher zurückhaltenden Kampagnen heraus. „Die Karriereseite ist eine konsequente Weiterführung unserer bisherigen Personalmarketing-Aktivitäten und bündelt alle Arbeitgeberinformationen zentral. Der Spagat zwischen emotionaler Ansprache und sachlicher Information ist uns hier perfekt gelungen. Bereits in den ersten drei Monaten konnte der Traffic um ein Achtfaches erhöht werden im Vergleich zum Vorjahr“, so Julia Franz, Personalmarketing Landeskrankenhaus (AöR).

Damit reiht sich die Karriereseite in die Riege weiterer erfolgreicher Kundenprojekte von Personalwerk ein. Bereits im  letzten Jahr wurde die Karriereseite der SCHUFA mit Gold ausgezeichnet „Als Hauptinformationsquelle für Bewerber bietet die Karriereseite für Unternehmen großes Potenzial. Daher ist es an dieser Stelle besonders wichtig, einen nachhaltig positiven Eindruck zu hinterlassen. Da muss man auch mal etwas Mut zur Provokation beweisen.“, so Stefan Kraft, Geschäftsführer und Inhaber der Personalwerk Gruppe. 
 
Die HR Excellence Awards zeichnen jedes Jahr innovative Projekte im Bereich Personalmanagement aus. Ausrichter des Wettbewerbs sind die Quadriga und das Fachmagazin Human Resources Manager. Eine Jury aus 42 Mitgliedern bewertet innovative HR-Projekte in 24 Kategorien, für die sich Unternehmen und Organisationen sowie deren Beratungen und Dienstleister bewerben können.

Über Personalwerk
Personalwerk bietet seinen Kunden die komplette Dienstleistungspalette im Kontext von Personalkommunikation und Personalmarketing aus einer Hand und vereint insgesamt vier Kompetenzzentren: Personalwerk Media kümmert sich um die Veröffentlichung und Platzierung von Stellenanzeigen. Personalwerk Communications entwickelt Employer-Branding-Strategien und ist für die kreative Gestaltung eines Arbeitgeberauftritts zuständig. Personalwerk Sourcing übernimmt die Aufgabe der Personalsuche und das Handling von Bewerbungen. Personalwerk Interactive kombiniert IT und HR ‒ für reibungslose Recruiting-Abläufe und starke Karriereseiten.


Pressekontakt:


Emily Sidka
Director Marketing & PR
Tel.: 06039 93 81-190
E-Mail: emily.sidka@personalwerk.de

Nicole Miska
Referentin Marketing & PR
Tel.: 06039 93 81 – 286
E-Mail: nicole.miska@personalwerk.de